Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation

Schülerfirma der Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule

Die Schülerfirma ist ein klassenübergreifendes Angebot für Schüler/innen der Sekundarstufe I auf freiwilliger Basis, die inhaltlich durch den Fachbereich WAT-Wahlpflicht begleitet wird.

Während einer intensiven Vorbereitungsphase entwickeln die Jugendlichen zunächst - ausgehend von ihren Interessen, Fähigkeiten und der Schulausstattung - die Geschäftsidee und durchlaufen Schritt für Schritt die verschiedenen Phasen einer Unternehmensgründung. Durch die Führung einer Schülerfirma erweitern die Jugendlichen zum einen wirtschaftliche Grundkenntnisse - zum anderen soziale, organisatorische und kreative Kompetenzen. Diese Fähigkeiten und Fertigkeiten können ihnen in der Ausbildung und im Beruf hilfreich sein.

Nachdem es in den Vorjahren eine Schülerfirma im Bereich Holzverarbeitung gab, entschieden sich die Schüler/innen für das Schuljahr 2017/18 für das Fachgebiet Ernährung. Konzipiert wurde ein wöchentlich stattfindendes Pausenverpflegungs-Angebot für Mitschüler/innen und Lehrkräfte, welches den Kriterien einer gesunden und ausgewogenen Ernährung entspricht. Es entstand die Schülerfirma​“Augenschmaus” - Das Auge isst mit.
Mit hoher Eigenverantwortung arbeiten die Jugendlichen vier Stunden in der Woche arbeitsteilig und gemeinschaftlich in den verschiedenen Abteilungen ihrer Firma. Neben dem wöchentlich stattfindenden Verkauf, nimmt die Schülerfirma auch Aufträge seitens des Lehrerkollegiums (Geburtstagslagen) oder der Schulleitung (z.B. Verpflegung Schulfeste) entgegen.