Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation

Sonderpädagogik

Orthoptik

Unsere Orthoptistin sichtet die augenärztlichen Befunde und erstellt Dokumentationen für die Schülerinnen und Schüler. In diesen Dokumentationen werden die Befunde erläutert und entsprechende Hinweise für die Anwendung von Sehhilfen im Unterricht und im Alltag gegeben.
Begleitend dazu besucht sie den Unterricht. Dort informiert sie sich darüber, wie sich die Schüler bewegen, lesen, schreiben und die Sehhilfen einsetzen.

Zusätzlich erstellt sie eigene Befunde z.B. zur Augenstellung, den Visus und das Stereosehen. Daraus leitet sie die Art und den Grad der Sehbehinderung und den eventuellen Vergrößerungsbedarf ab. Ihre Beobachtungen und Untersuchungen beginnt sie in der Primarstufe.

Im Rahmen der Sehrestschulung führt sie u. a. mit den betroffenen Schülern monokulare Übungen mit dem schwächeren Auge, das Training der Sehschärfe und des binokularen Sehens durch.